Buchpräsentation

 

dabei-geblieben-0-2

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

10. November in Wels: Kundgebung gegen Rassismus mit Harald Krassnitzer

Am Donnerstag, 10. November, um 19.00 Uhr führt die Welser Initiative gegen Faschismus anlässlich des 78. Jahrestages der „Reichspogromnacht“ eine Gedenkkundgebung für die Opfer von Rassismus und Fremdenhass durch. Zu dieser Kundgebung vor dem Jüdischen Mahnmal im Pollheimerpark rufen mehr als 40 religiöse, politische, kulturelle und humanitäre Organisationen auf, darunter auch die katholische und die evangelische Kirche sowie die Gewerkschaften.

Sprechen werden der Schauspieler Harald Krassnitzer, der Welser Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer sowie Katharina Gusenleitner, Vorstandsmitglied der Welser Initiative gegen Faschismus. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Evangelische Posaunenchor Wels unter der Leitung von Martin Köberl.

Die Kundgebung soll ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Fremdenhass werden. Die Veranstalter laden alle, denen Demokratie und Menschenrechte ein Anliegen sind, zur Teilnahme ein! Die Kundgebung findet bei jedem Wetter statt.kundgebung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

30. Dezember: Yasmo & die Klangkantine, Lev Bro, Skaputnik, Goldkind @Alter Schlachthof

Fr., 30. Dez. 16, Alter Schl8hof Wels

If I can’t dance to it … XII

Yasmo & Die Klangkantine (HipHop, Lyrik/Wien)
Skaputnik (Ska Rock Jazz/OÖs)
Lev Bro (antifa rap/Wien)
Goldkind (HipHop/Wels)

DJ anger to action (revolutionary music)

Eintritt: 12,-yasmo
Free Entry for Refugees!

Einlass: 20 Uhr. Beginn: 20:30

M/H/V: Kulturverein Infoladen Wels, Altstadt 4, 4600 Wels

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Veranstaltungsankündigung

buchprasentation-kochel0-2

Hinterlasse einen Kommentar

September 20, 2016 · 7:36 am

Wie kommen wir von der Herrschaft des Kapitals zum guten Leben für Alle?

Buchpräsentation und Publikumsdiskussion

Konzernmacht brechen. Mandelbaum Verlag (Wien: 2016)

Das neue Attac.Buch „Konzermacht brechen!“ zeigt, wer Reichtum und Ressourcen kontrolliert, wie Konzerne politische und gesellschaftliche Prozesse beeinflussen und wie demokratische Handlungsspielräume eingeengt werden. Es verdeutlicht das Ausmaß wirtschaftlicher Machtkonzentration anhand ausgewählter Fallanalysen und bietet einen Überblick über die Gegenstrategien sozialer Bewegungen.

Elisabeth Klatzer (Herausgeberin) und Julianna Fehlinger (Mitautorin) werden das Buch persönlich vorstellen und sich den kritischen Fragen des Publikums stellen.

Eine Initiative von Attac Wels und Infoladen Wels.

Wann: Dienstag, 31. Mai 2016, 19:00 Uhr

Wo: FreiRaumWels, Altstadt 8, 4600 Wels

Eintritt wie immer frei!

Einladung Buchpräsentation

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Buchpräsentation „Rechtsextremismus – Prävention und politische Bildung“

28.4.2016, 19 Uhr, Medienkulturhaus Wels (Galerie)
rechtsextremismus
Die Wiener Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit hat vor kurzem ihr zweites Buch vorgelegt. Wie im Vorgänger von 2014 geht es um Rechtsextremismus – diesmal unter dem besonderen Aspekt der Bildungs- und Präventionsarbeit. Diese wird von den Autor*innen des Bandes aus Sozialarbeit und Wissenschaft unter verschiedenen Gesichtspunkten, aber stets auf gesellschaftskritischer Grundlage verhandelt.

Infos zur Herausgeberin:
Die “Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit” (FIPU) ist ein loser Zusammenschluss von Wissenschafter_innen in Österreich mit einem gemeinsamen Forschungsinteresse: der Auseinandersetzung mit Ideologien der Ungleichheit und den sie tragenden politischen
Akteur_innen. Im Dezember 2014 erschien “Rechtsextremismus. Entwicklungen und Analysen. Band 1” bei “mandelbaum kritik & utopie”.
www.fipu.at

Veranstaltet von Kulturverein Infoladen Wels und Welser Initiative gegen Faschismus

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

18. April 2016: Gedenken an die Opfer des Todesmarsches der ungarischen Juden

gedenken wels

Hinterlasse einen Kommentar

April 9, 2016 · 7:37 am