9. Mai, 18 Uhr in Wels: Info-Veranstaltung zum Polizeiüberfall auf die 1. Mai-Demo

Samstag, 9. Mai 2009, um 18 Uhr im Infoladen Wels, Anzengruberstr. 8 (Nöfas/Innenhof)

Der 1. Mai 2009 in Linz
AugenzeugInnen und Opfer des Polizeiüberfalls berichten

Der 1. Mai-Aufmarsch 2009 in Linz wurde heuer erstmals seit dem Ende der faschistischen Terrorherrschaft wieder von der Polizei angegriffen. Die alternative Mai-Demo, die von der KPÖ, verschiedenen anderen linken, feministischen und MigrantInnengruppen wurde aufgelöst, mehrere Menschen verhaftet und zum Teil mißhandelt. AugenzeugInnen und Opfer berichten über die erschütternden Vorkommnisse und die Solidaritätsarbeit.

WEITERE TERMINE:

Salzburg 6.Mai 2009

Aufgrund der Repression gegen die alternative 1. Mai Demo in Linz findet in Salzburg eine Demo zur Polizeidirektion statt. Treffpunkt ist um 15:30 vor dem Künstlerhaus.

Wien 8. Mai 2009

Am 1. Mai wurde in Linz eine friedliche Demo von der Polizei angegriffen! In der Folge wurden mehrere Personen aufs übelste verprügelt und festgenommen. Dieses Verhalten wird von der FAS keinesfalls kommentarlos hingenommen! Aus diesem Grund wird fürs Erste eine Protestkundgebung am Freitag den 8. Mai um 14:00h vor dem Bundesministerium für Inneres – 1., Herrengasse 7 – stattfinden!
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!
www.syndikate.at

Linz 8. Mai 2009

64 Jahre nach der Befreiung vom Nazionalsozialismus am 8. Mai 1945, sehen wir uns gezwungen, für das in der Verfassung verankerte Recht auf Demonstrationsfreiheit auf die Straße zu gehen.

75 Jahre nachdem am 1. Mai 1934 in Linz Demonstrationsteilnehmer_innen verhaftet wurden, verwehrt die Polizei am 1. Mai 2009 friedlichen Demonstrant_innen ihr Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit und hindert sie unter massiver Gewaltanwendung und Verhaftungen den traditionellen Alternativen 1. Mai zu begehen.

Euren Prügeln zum Trotz – Wir lassen uns unser Recht nicht streitig machen! Diese Freiheit feiern – Für diese Freiheit kämpfen!

RAUS ZUM 8. MAI!!!

Treffpunkt: 16:00 Uhr Bernaschek – Platz/Rudolfstraße bis zum Hauptplatz

Weitere aktuelle Infos zu politischen und Solidaritäts-Aktionen zum Thema Polizeiübergriffe in Linz gibt es laufend auf http://antifa.servus.at

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s