17. Oktober `09: Antifa-Kundgebung in Braunau

 


Samstag, 17. Oktober 2009 – 15.00 Uhraaakjö
Stadtplatz Braunau/Inn
Beinahe schon ein ganzes Jahr besteht das Kleidungsgeschäft der Modemarke „Thor Steinar“ in der oberösterreichischen Bezirkshauptstadt Braunau am Inn. Ausgerechnet hier in Braunau, das heute noch schwer an der Last zu tragen hat, dass der größte Verbrecher der Geschichte an diesem Ort geboren wurde. Denn „Thor Steinar “ gilt als Kultmarke in der Nazi-Szene.
Viele Menschen haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, unserer Stadt ein weltoffenes Gesicht zu geben, durch viel Zivilcourage und breitem antifaschistischen Engagement wurde gezeigt, dass Braunau trotz seines schweren historischen Erbes eben keine „braune“ Stadt ist.
Obwohl die Stadtgemeinde bemüht ist, Akzente gegen braune Umtriebe zu setzen, haben Rechtsextremisten und Neonazis immer wieder aufs Neue versucht, Braunau als Pilgerstätte für sich und ihre Zwecke zu vereinnahmen.
Doch lassen wir uns den guten Ruf unserer Stadt nicht durch Rechtsextremisten beschmutzen! Die Pforten des rechtsextremen Kleidungsgeschäfts müssen umgehend geschlossen werden.
Um dieser Forderung genügend Ausdruck zu verleihen, ist nun aber jeder einzelne von uns gefragt, denn wir sind mündige Bürger und es ist unsere Stadt, die durch diesen braunen Fleck in ein falsches Licht gerückt wird.
Beteiligt euch daher an der antifaschistischen Mahnwache „Schöner leben ohne Naziläden!“ am Samstag, dem 17. Oktober 2009, um 15.00 Uhr am Stadtplatz der Stadtgemeinde Braunau am Inn. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen!

Infos zur Veranstaltung unter: www.braunau-gegen-rechts.at.tt oder www.kjoe.at

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s