Rassistischer Mord in Traun vor einem Jahr – Antifaschistische Kundgebung

Rassismus tötet! Heute genau vor einem Jahr ermordete der Rechtsextremist Anders Breivik in Norwegen 77 Menschen. Sein Motiv war Hass auf politisch Andersdenkende. Ebenfalls heute genau vor einem Jahr mordete auch ein österreichischer Rechtsextremist: Johann Neumüller aus Traun erschoss vor seinem Wohnhaus einen Menschen rumänischer Herkunft und verletzte weitere Personen schwer. Der Mord kann als grausames Resultat des Rassismus, der in Österreich und anderswo alltäglich und allgegenwärtig ist und von Parteien wie der FPÖ bewusst geschürt wird, gesehen werden.

Kundgebung vor dem Wohnhaus des rechten Mörders Neumüller

Um den Mord, der vom Österr. Verfassungsschutz als „Nachbarschaftsstreit“ verharmlost wird, und den rassistischen Hintergrund nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, versammelte sich heute vor dem Wohnhaus des rassistischen Mörders eine kleine, aber feine Gruppe von AntifaschistInnen, um eine antirassistische Kundgebung abzuhalten.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Antifa

2 Antworten zu “Rassistischer Mord in Traun vor einem Jahr – Antifaschistische Kundgebung

  1. Pingback: Stoppt die Rechten » Mauthausen Komitee und Antifa-Netzwerk kritisieren Umgang der Behörden mit Rechtsextremismus: “Es wird geleugnet und verschleppt!”

  2. Pingback: Stoppt die Rechten » Es gibt viele Breiviks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s