Wie kommen wir von der Herrschaft des Kapitals zum guten Leben für Alle?

Buchpräsentation und Publikumsdiskussion

Konzernmacht brechen. Mandelbaum Verlag (Wien: 2016)

Das neue Attac.Buch „Konzermacht brechen!“ zeigt, wer Reichtum und Ressourcen kontrolliert, wie Konzerne politische und gesellschaftliche Prozesse beeinflussen und wie demokratische Handlungsspielräume eingeengt werden. Es verdeutlicht das Ausmaß wirtschaftlicher Machtkonzentration anhand ausgewählter Fallanalysen und bietet einen Überblick über die Gegenstrategien sozialer Bewegungen.

Elisabeth Klatzer (Herausgeberin) und Julianna Fehlinger (Mitautorin) werden das Buch persönlich vorstellen und sich den kritischen Fragen des Publikums stellen.

Eine Initiative von Attac Wels und Infoladen Wels.

Wann: Dienstag, 31. Mai 2016, 19:00 Uhr

Wo: FreiRaumWels, Altstadt 8, 4600 Wels

Eintritt wie immer frei!

Einladung Buchpräsentation

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s